ZS127: Epilog



Nach der letzte Folge reden wir noch über die kurze Webisode New man in charge, die als Epilog dient. Außerdem haben wir einige scherzhafte alternative LOST-Enden, sowie ein interessantes Interview mit Damon Lindelof aufgetan. Darüber hinaus reden wir über einige andere Serien, Filme und auch Podcasts. Zahlensender Statistik nach dem Ende

Bewertung:
Dauer: 2:12:33

avatar Tim Steam Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Phil Amazon Wishlist Icon
avatar Marijo
avatar Jan

Shownotes

Memo nicht gelesen?

00:00:00

Intro

00:00:47

Begrüßung

00:01:04

Marijo fehlte bei jeder Special-Folge

00:03:56

Warten auf Godot.

Epilog: The new Man in Charge

00:18:39

Epilog: Ben räumt auf

00:19:40

Epilog: Dharma-Video

00:24:35

Jeff Goldblum (Die Fliege — Jurassic Park) .

Epilog: Santa Rosa

00:31:53

Bens Deutsche Synchro (Udo Schenk) .

Intermezzo: Serien

00:50:18

Han Solo Standalone Film (Emilia Clark)  — Carrie Fisher — Harrison Ford — Paul Simon — Leonard Cohen (Hallelujah (Lied) (Leonard Cohen's "Hallelujah" in Yiddish) .

How Lost Should have ended

00:59:46

How LOST Should Have Ended.

Interview: Damon Lindelof

01:03:47

(Damon Lindelof on Lost - On The Verge) .

Interview: Der Architekt

01:05:59

Interview: Was LOST bedeutet

01:07:45

Interview: Was Fans hören wollen

01:15:05

Do you have a plan? — Does the Fans have influence? — The Butterfly Effect (Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI)  — Cop Land (Robert Patrick — Silvester Stallone — Robert DeNiro) .

Interview: Das LOST-Ende ist noch kontrovers

01:29:42

Band of Brothers — Firefly (Serenity)  — The Leftovers.

Zahlensender Statistiken

01:36:04

Excel-Tabelle mit Statistiken.

David Lynch

01:46:39

David Lynch (Twin Peaks — Dune — Mulholland Drive — Lost Highway (Bill Pullmann — Justin Thorough)  — David Lynch sollte Star Wars Episode VI machen (Interview dazu — David Lynch's Return of the Jedi)  — David Lynch - "Crazy Clown Time" (Official Video)) .

Zurück zur Statistik

01:52:09

(Adam Driver — William Shatners Rocket Man) .

Kommentare

01:56:48

Battlestar Galactica

02:02:53

Podcasts

02:04:42

(Einschlafen-Podcast (Jan kann nicht mehr ohne.)  — Zeitsprung — Tennager Sexbeichte — Puerto Patida — Sternengeschichten — Florian Freistetter (Blog: Astrodiktikum Simplex) .

Abmoderation

02:08:43

Abspann

02:10:56

Keine Politik!

02:11:30



Schlagwörter
Ben (77) Sender (7) Statistik (2) Zahlen (9) Zahlensender (4)

Veröffentlicht von: Tim Pommerening

License

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 3.0 Germany License

6 comments for “ZS127: Epilog

  1. 16. Dezember 2016 at 17:57

    Wie? Ab und zu mache ich auch eine gute Episode?
    Was soll’n das heißen? Ich bin wenigstens bei jeder meiner Sendungen dabei!
    😉

    • phil
      22. Dezember 2016 at 18:30

      Ich gehöre zu dem Teil deiner Hörer, die mit den Hörspielen nicht gaaaanz so viel anfangen können 🙂

  2. Florian
    25. Dezember 2016 at 09:00

    Leider gibt es diese Web Episode nur auf Eng? Ich kann das gar nicht ?

    • tim
      26. Dezember 2016 at 15:21

      Ja den gibts leider nur auf Englisch. Weil es ja keine offizielle Folge war, die im TV kam.

  3. Florian
    25. Dezember 2016 at 17:49

    Toller Epilog, die Web Episode kannte ich noch gar nicht. Danke unglaublich cool fand ich die.
    Das Interview mit Damon Lindeloff wirft halt ein altes Problem auf LOST ist ohne Frage die beste TV Serie aller Zeiten und hat erst den Boden bereitet für spätere Shows wie Game of Thrones, Homeland,Westworld, TWD usw. Aber leichte Kost war es eben nie nur es schaute nachher auch der Mainstream der sonst eben die Lindenstraße oder Tatort schaut und dem haben subtile Erklärung (oder welche wo man sich an schon gesehenes erinnern müsset)eben nicht gereicht obwohl nun wirklich jedes Rätsel mehr als explizit aufgelöst wurde reichte es ihnen eben nicht wie Damon schon richtig sagte man kann es nicht allen recht machen.. Fragen Warum lebte Jacob 1000 Jahre? Warum konnte er Menschen berühren und die sterben nicht ? Ja mein Gott ER KONNTE ES EBEN.ER war eine Art Gott.( lesen die auch die Bibel und frage sich ” Eh wie Jesus war ja gar nicht tot wie kann er aufersteht..” bzw. Warum schauen sine Mystery Besonders lustig ist Damons Erklärung an den Bespielen ,was war mit den Zahlen oder was war mit den Eisbären wie hätte man es bitte NOCH genauer erklären
    sollen.. und schön finde ich auch eurer Feststellung es ging nie um den MIB und Jacob ( natürlich das war die Basis die Insel der Hort alles Lebens im Universums die Halle der Seelen…wenn hier das Gleichgewicht zerstört ist.. dann überall auf dem Universum…und alle Eigenschaften der Inseln Heilkraft unbegrenzte Energie ja das wollte die Dharma Initiative eben erforschen was da wirklich abging erschloss sich denen nicht im Ansatz, sie kamen in Konflikte mit den Others die schon seit Anbeginn der Zeit dort von den Insel Hütern hin geholt worden sind,)
    Und sogar der 250 Jahre alte Richard hatte nicht echt ne Ahnung das Jacob seit 2000 Jahren einen Nachfolger suchte) Aber die Serie hieß eben LOST weil alle Charaktere verloren waren und ihre Rehabilitation dort suchten und manche fanden…und darum ging es eben, hauptsächlich
    Sie wurden eben in dieses uralte Spiel des Bösen und des Guten reingerissen einen genialeren Plot kann man sich gar nicht ausdenken.

    • tim
      26. Dezember 2016 at 15:24

      Danke Florian. Schönes Schlusswort 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.