ZS103: Das Erwachen der Macht – Teil 2



Nach der Weihnachtspause schieben wir eine Sonderfolge ein. Wir sprechen diesmal nicht über LOST, sondern wie alle anderen auch über den neuen Star Wars Film. Dabei gehen wir auf Charaktere, Schauspieler und die Handlung ein. Daher: Achtung Spoilerwarnung!

Bewertung: 8 23 23 23
Dauer: 1:50:51

avatar Tim
23
Steam Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Phil
23
Amazon Wishlist Icon
avatar Marijo
8
avatar Jan
23

Shownotes

Intro

00:00:00

Begrüßung

00:00:18

Han und Chewie

00:00:44

Han gespielt von Harrison Ford — Harrison Ford angrily points at Stuff — Gehälter pro Sekunde <> (Mark Hamill gewinnt)  — "Nach 12 Tagen hat der Film bereits eine Milliarde Dollar eingespielt" Phil — "Han Solo hat die Rolle von Obi Wan Kenobi oder Qui Gonn Jin übernommen" Tim.

Bildkritik

00:07:46

Tim empfand den Film an sich sehr unscharf (Schon bei der Laufschrift — Aber auch vor allem bei Totalen — Bei Nahaufnamen von Personen war es ok)  — Phil ist im IMAX aufgefallen, dass große Flächen verpixelt sind — Selbst Ben von Radio Tattooine empfand die Laser-Version unscharf (Radio Tattooine Community TFA Podcast)  — "Vielleicht hat J.J. Abrams immer nur die VHS-Version gesehen und gesagt: Genau so muss das aussehen" Tim.

Maz Kanata und Reys Vision

00:12:56

Tim fragt sich, ob Maz Kanatas Gebäude ein alter Jedi-Tempel ist — Reys Vision (Phil hat nicht verstanden, was Yoda, Obi Wan und Luke zu Rey sagen — Die Ritter von Ren (Jan hatte den Gedanken eines Vergleichs des Club der toten Dichter an Lukes Akademie (Der Club der toten Dichter)  — Nach Jans Theorie haben die Ritter von Ren Lukes Akademie zermetzelt und deshalb wurde Rey auf Jakoo ausgesetzt)  — Samuel L. Jackson — "Dass es Klonkriege gabt ist Fakt!" Marijo — Was in der Vision zu Rey gesagt wurde: ("Noooooooo!" Luke — "Rey..." Alec Guinness — "These are your first steps" Ewan McGregor — Anm. d. Red.: "It's energy" Yoda) .

Der Überfall

00:25:17

Marijo merkt an, dass Abrams Verzicht auf unnötiges CGI der Szene zugute kommt — Phil gefallen die X-Wings über dem Wasser sehr gut — Tim merkt auch die TIE-Fighter vor der flimmernden Sonne an (Vergleich zu Hubschraubern aus Apocalypse Now (Apocalypse Now)  — Phil erklärt sich den wiederholenden Gag mit Chewies Waffe so: — "Weil Kylo Ren damit später angeschossen wird und nicht umfällt, will man vorher zeigen wie viel Wucht die Waffe hat." Phil — Finn kämpft gegen den TR8R (Traitor) .

Leia trifft ein

00:30:44

Leia gespielt von Carrie Fisher — Auftritt von C3PO (Star Wars: The Clone Wars)  — Carrie Fisher hat im Internet Flakfeuer wegen ihres Aussehens bekommen (Wir sind uns einig, dass wir das als Anmaßung ansehen)  — "Es war nicht alles schlecht. Manches war sogar sehr gut" Han Solo — "Ich bin innerlich zerrissen" Kylo Ren — Tim mag es nicht, wenn Story Exposition über gekünstelte Dialoge passiert — Marijo mag den Widerstand nicht.

Das Universum in der Nussschale

00:36:47

Jan und Phil empfinden das Universum sehr klein ("Man sieht die Strahlen und die Explosion der Planeten scheinbar im selben Sternensystem." Jan — Die Reisewege werden extrem kurz dargestellt." Phil) .

Supreme Leader Snoke

00:41:06

Phil versteht nicht, warum sie Snoke als CGI-Objekt darstellen, wenn es doch nur ein Mensch ist (Tim glaubt nicht, dass es sich um einen Mensch handelt)  — Darth Plageous — Zur Darth Plageous Theorie: — "Das ist ungefähr so, wie wenn Boba Fett den Sarlacc überlebt hat." Tim — "Ja hat er ja auch." Phil — "Aaaach..." Tim.

Rey in Gefangenschaft

00:53:08

Phil findet die Szene in der Rey die Oberhand beim Verhör gewinnt schlüssig (Weil er sich nicht hinter dem Helm verstecken kann — Weil er mit der Situation überfordert ist — Weil er Rey durch seine Gedankentricks die Macht erst wieder zeigt)  — Der Trooper an dem Rey den Jedi Gedankentrick anwendet wurde gespielt von Daniel Craig (Daniel Craig — Daniel Craig's cameo TFA as Storm Trooper: JB-007 (Anm. d. Red.: Der Trooper wird im Abspann auch als JB-007 bezeichnet) .

Luke Skywalker ist verschwunden

00:59:25

Tim hat die ganze Zeit darauf gewartet, wann Luke endlich kommt (Die anderen nicht so)  — Marijo findet, dass Mark Hamill gut Bösewichte spielen kann.

Planung und Anreise

01:01:42

Wir sind uns einig, dass die Planung für den Angriff auf Starkiller Base schon fast eine Parodie auf sich selbst ist — Phil stört sich nicht an den Parallelen zu den alten Filmen und findet, dass es eine gute Idee für einen Übergangsfilm ist (Marijo stören die nahe Ähnlichkeit)  — Jan findet die Erklärung mit dem Hyperraum und den Schilden gut — Tim erinnert die Szene wie der Falke über den Schnee schlittert an das Schlauchboot aus Indiana Jones 2 (Indiana Jones and the Temple of Doom) .

Auf der Brücke

01:07:55

Es gibt viele schöne Szenen (Chewie und Hans Jacke — Dialoge zwischen Han und Fin — Captain Phasma gefasst)  — Tim ist beim zweiten mal aufgefallen, dass Han die Fernbedienung explizit an Chewie gibt — "Die muss unbedingt bei dir sein, weil ich fall ja später die Brücke runter." Phil — Tim wurde plötzlich schlagartig klar, warum Han so viel Screentime hatte. ("Han dies first" Tim)  — Die Szene war für Jan eine der stärksten Szenen im Film.

X-Wings und Schwertkampf

01:13:55

Phil fand den Lichtschwertkampf super (Marijo ist sich noch nicht sicher)  — Tim gefällt den Lichtschwertkampf zwischen Anakin und Obi-Wan aus Revenge of the Sith besonders gut (Star Wars Episode III: Revenge of the Sith) .

Zurück beim Widerstand

01:25:23

Anm d. Red.: C3PO hat keinen roten Arm mehr, wenn er Rey und Chewie zuwinkt, die mit dem Falken zu Luke starten — "Es gibt noch mehr Charaktere als nur Han und Leia aus den alten Filmen" Marijo (Ackbar — Nien Nub — Nicht Dodonna) .

Luke Skywalker

01:32:01

Die Insel Skelling Michael — Die Musik (Jedi Steps)  — "Lukes Blick drück so viel aus." Phil — Phil erwartet in Episode 8 ein Rocky-Zitat (Rocky)  — Anm. d. Red.: Es handelt sich in der Szene nicht um das Luke-Thema, sondern um das Force-Thema..

Rogue One

01:39:27

Es geht darum, wie die Rebellen die Todessternpläne stehlen..

Harrison Ford in Interviews

01:44:25

Phil hatte einmal angemerkt, dass Harrison Ford in Interviews immer genervt wirkt. — Tim hat dein Eindruck, dass er das nur spielt, aber dabei sehr charmant ist..

Letzte Worte

01:47:07

"Große Nummer" Tim — "Wie? Dir ist kalt?" Jan ("Kylo Ren zuckt aus: Wachen! Wachen!" - Marijo — "Schön ruhig bleiben. Schön ruhig bleiben." - Phil) .

Innerlich zerrissen

01:50:28



Schlagwörter
Ben (77) Charaktere (5) Schauspieler (2)

Veröffentlicht von: Tim Pommerening

License

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 3.0 Germany License

1 comment for “ZS103: Das Erwachen der Macht – Teil 2

  1. Bruce W.
    16. Januar 2016 at 16:31

    Hab mir vor ein paar Tagen auch überlegt, dass die Knights of Ren quasi die Rabaukenbande des neuen Jedi Ordens waren, die sich dann gegen Luke und die Anderen (höhö) gestellt haben. Mich hat dazu verleitet, dass Snoke Kylo als “Meister von Ren” bezeichnet. Mir ist das erst beim letzten Mal anschaun aufgefallen, zumindest bezeichnet er ihn in irgendeiner Form als Meister. Da war ich dann doch etwas erstaunt, weil ich bis dahin davon ausgegangen bin, dass natürlich Snoke der Meister ist. Anscheinend gibt’s da also doch mehr Gruppierungen und die Beziehung Snoke und Kylo ist vielleicht eine andere, als die von Snoke und den Knights of Ren. Bin jedenfalls gespannt, wie das in den nächsten Episoden fortgeführt und schließlich aufgeklärt wird.

    Zu der Vision von Rey, als sie Anakins bzw. Lukes Laserschwert findet. Mir ist bisher gar nicht aufgefallen, dass da überhaupt jemand wirklich spricht. Scheinbar war ich da zu viel mit dem was man sieht beschäftigt und habe da wohl mehr auf mögliche Hinweise geachtet. Daher kann ich auch nichts dazu beitragen, wer da was sagt. Vllt weil es eben schwer verständlich ist. Werde da aber beim nächsten Mal mehr drauf achten. Also schon mal danke für den Hinweis. ^^

    Ich bin nun doch überrascht, dass der Stormtrooper wirklich von Daniel Craig gespielt worden sein soll. Direkt nach dem Kinostart wurde das ja wohl von ihm selbst dementiert. Jedenfalls interessant, dass er es nun doch gewesen sein soll.

    Also darüber hinaus, danke für eure Mühen und eure Zeit. Wie immer sehr angenehm euch zuzuhören und ich konnte an der ein oder anderen Stelle wieder herzhaft lachen. 😀
    Kann daher abschließend nur sagen, sehr gelungener Podcast (Teil 1&2) mit top Thema! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.