ZS31: Come on, undress



Verlassen oder Abandoned heißt diese Episode. Und verlassen ist Shannon, sowohl in den Flashbacks, als auch auf der Insel. Sie sieht erneut Walt. Sayid glaubt ihr aber nicht.
Die Überlebenden des Hecks versuchen sich inzwischen zum Strand durchzuschlagen, während es Sawyers Schulter immer schlechter geht…

Bewertung: 16 16 15 15
Dauer: 1:02:21

avatar Jan
15
avatar Marijo
16
Erzähler
avatar Phil
15
Amazon Wishlist Icon
avatar Tim
16
Steam Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon

Shownotes



Schlagwörter
Ben (77) Boone (11) Bunker (16) Charlie (25) Driveshaft (2) Drogen (9) Flüstern (5) Prothese (3) Sawyer (29) Sayid (29) Shannon (9) Walt (9)

Veröffentlicht von: Tim Pommerening

License

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 3.0 Germany License

6 comments for “ZS31: Come on, undress

  1. Ric
    12. April 2014 at 16:18

    Huch, da hat aber jemand die Sound-Software aktualisiert ^^ Diese Stimme mit “You’re using an unregistered version” war letztes war sehr amüsant 😀

    Nun zu Lost: Fand die Folge auch eher mittelmäßig, da relativ wenig passiert ist. Im Hinblick auf die späteren Folgen gibt es aber nun viel Konfliktpotenzial innerhalb der beiden Gruppen 😉

  2. Dani
    13. April 2014 at 19:30

    Nein nein, ich bin noch da. Musste nur kurz mein Fluß aus dem Sturm steuern. 😉 Ich steige bald wieder ein.

  3. Ric
    13. April 2014 at 19:22

    Wo ist eigentlich Danni wenn man fragen darf? Die ist ja seit Staffel 2 überhaupt nicht mehr aktiv. Hat sie die Serie schon abgebrochen? 😀

  4. Dani
    13. April 2014 at 19:34

    Mein Floß natürlich. Da bemüht man sich um eine passende Allegorie und setzt sie prompt in den Sand. 😀

  5. Ric
    13. April 2014 at 21:12

    Haha das freut mich, dachte schon du lässt die Jungs ganz alleine 😉

  6. Erik
    26. April 2014 at 11:11

    Ja, das ist eine dieser zahlreichen Folgen, die mir zumindest die 1. Hälfte der 2. Staffel extrem vermiest haben und ja, Jan (oder Phil) hat Recht, Charlie nervt hier (und leider nicht nur hier).
    Fände es übrigens lustig, wenn ihr in einem eurer nächsten Podcasts diskutieren könntet, wer eurer Meinung nach als Nächstes stirbt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.