ZS122: Twelveteen



We are back!

>: 42-23-16-15+8+4 ▌

Kurz vor Ende der Serie durchbricht die Episode Über’s Meer oder Across the Sea den gewohnten Fluss indem sie zeigt, was auf der Insel in der Antike geschah. Die Episode wirft Licht auf einige Fragen, die sich die Zuschauer bereits seit der ersten Staffel stellen. Frei nach der ABC-Werbung zur 6. LOST-Staffel: The time for questions is over!

Bewertung: 42 42 23
Dauer: 1:07:55

avatar Tim
42
Steam Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Phil
42
Amazon Wishlist Icon
avatar Jan
23

Shownotes

Intro

00:00:44

Begrüßung

00:01:01

Previous by LOST

00:05:36

Übers Meer

00:06:37

Insel: Claudia

00:08:56

Andrea Bocelli — Sandro Botticelli.

Insel: Boy in Black

00:13:20

Senet (Spiel) — Allison Janney.

Insel: Das Herz der Insel

00:20:29

Insel: Spielregeln

00:30:47

Insel: Jacob trifft seinen Bruder

00:36:24

Alien (Film) — Eselsrad (ZS87 Frozen Donkey Wheel) .

Insel: Jacob der Inselhüter

00:42:09

Insel: Die Geburt des Rauchmonsters

00:47:50

Insel: Adam und Eva

00:55:01

Bewertung

00:57:14

Letzte Worte

01:05:20

"Jede Menge Ohrfeigen" Phil — "Ich mach' mein eigenes Spiel. Mit Black Jack und Nutten" Tim — "Das ist gegen die Regeln" Jan.

Abspann

01:06:03

Ani und Padme

01:07:20



Schlagwörter
Adam und Eva (2) Claudia (1) Die Anderen (27) Fragen (3) Herz der Insel (4) Jacob (10) Man in Black (2) Monster (17) Mutter (1)

Veröffentlicht von: Tim Pommerening

License

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 3.0 Germany License

1 comment for “ZS122: Twelveteen

  1. Florian
    28. Dezember 2016 at 19:14

    Also erst mal, daß war einer eurer lustigens Podcast, Gott hab ich gelacht. Wie die “ Mother“ zu klein MIB sagt.. über den Tod müsse er sich nie Gedanken machen! Eurer Frage er müsse doch das Todeskonzept kenne wenn er Wildschweine jage ( da er ja fragt was der Tot sei) denn diese sind dann ja tot?!  Der Unterschied ist halt roh und gebraten..  Hab vergessen wer es sagt Mario denke ich? ( und später sagt die “ Mutter“ an der Quelle wenn sie tot sei?? Ahhh also gebraten?  Super.

    Zum Inhalt für mich ist das die bester LOST Folge von allen und auch eine der besten Folge ever aller Serien!

    Das damals so viele Leute diese Folge schlecht fanden, hatte mich damals auch gewundert, denke aber der normal Mainstream Seher war hier schlicht überfordert. Für mich blieben nach dieser Folge keine Fragen mehr offen, Gott es wurde nun mehr als ausladend erklärt. Was ist die Insel? Die Insel ist der Beginn allen Lebens auf dem Planten/Universum es gibt einen Höhle aus der strömt Licht( GAP die Halle der Seelen Konzept) die Insel sorgt für das Gleichgewicht,t der Kräfte auf der Erde ( GUT/Böse) es gab und gibt immer einen Hüter der Gottgleiche Kräfte hat ( und zum Schutz der Insel auch über Leichen geht und gehen muss ) dies war schon seit Anbeginn der Zeit so also die Mutter war vielleicht schon so wie später Jacob 2000 Jahre dort. Und sie war auch nicht die erste.. alle dies besonderen Eigenschaften Heilkräfte usw. sind halt Auswertungen des Lichtes..
    Die Frage der Leute ja wo kam die Mutter her? Wer hat das Licht gemacht? Bla Bla…. Every Question leads you only to am other Question.. Gott es war eine Mystery Serie und zwar von der erst Folge an.. Warum kann Jacob nicht sterben? Ja Man.. er ist eine Art Gott…Hätte man den Leuten gesagt ja die Mutter kam aus Absurdistan und der Vater war Fischer dann fragen sie Ja und was für Fischer hat er gefangen sie sind nun schon in das Jahr 30 Nach Christi gegangen.. ( und ich denke auch da war es schon ein Weile so den Stopfen unten am Licht hat ja sicher irgend eine noch ältere Generation Others gebaut..

    Noch zu Eurem Inhalt ich sah es nicht unbedingt so das “ Mutter“ zuerst den MIB als Hüter wollte..? Und ich denke schon das Smokey eine Mischung aus ihm und dem absolut Bösen wurde was eben in der Höhle wohnte. Mit dem Licht eben.. ( nach diesem Unfall war es halt wichtig das der MIB die Insel nie verlässt weil dann die Welt aufhört zu existieren Aber es ist halt extra ein wenig unklar gehalten ich denke auch vorher durfte er die Insel nie verlassen ( direkt Blut Line des Hüters.. ?oder es war ja noch gar nicht klar wer der Hüter wird.?.)
    Ich denke aber vor diesem Unfall war der Hüter GUT und Böse in einer Person und die Mutter war eben auch ein Somkey..? Aber hier lassen und die Produzenten wohl extra im dunkel..
    Die Story schließ hier mehr als episch den Bogen zu ersten Staffel.. ( man sieht meiner Meinung genau das dies schon in der ersten Season so geplant war..)
    Nach diesem Vorfall hat Jacob eben 2000 Jahre Menschen auf die Insel geholt ( die Others..) teils zum Spaß am Ende um einen Nachfolger zu suchen so geht es wohl seit Anbeginn des Universums und geht immer weiter…MIB fand raus das ihn das Licht wenn man es vom Waser trennt weg bringen kann..
    Warum ist das so Es ist ebenso.. warum kann Jesus Wasser in Wein verwandeln es ist halt so-..
    Last but not least bleibt Smokey für mich das beste Monster der Film und Serien Gesichte..
    Das war mit einer Euren besten Cast und für mich die beste LOST Folge… eine glatte 42!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.