ZYS26: Mit dem Kopf durch die Wand


Der Kampfstern Pegasus unter Admiral Cain taucht auf.
Zwar verspricht sie, nichts auf der Galactica zu ändern, aber bald bahnen sich Konflikte an. Als Starbuck und Apollo auf die Pegasus versetzt werden, macht Adama das Spiel noch mit, doch dann sollen der Chief und Helo auf der Pegasus exekutiert werden.
Das ist für Adama zu viel und er schickt ein Kommando los, um die Verurteilten zu befreien…

Teilnehmer

avatar Tim
9
Steam Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Phil
9
avatar Marijo
9
avatar Ben
9

Zugehörige Episoden

Sendungsnotizen

Intro

00:00:11

Begrüßung

00:01:00

Podwichteln 2017 <???> — Proton — Vielen Dank an die Jungs vom Pumakäfig (Pumakäfig)  — Impulssender.

Pegasus

00:04:56

Zusammenfassung

00:06:15

Die Folge schließt direkt an die letzte Folge an. Während des Testflug des Blackbird erscheint ein Kontakt auf dem Draydes. Die Flotte will schon springen, erkennt dann aber, dass es sich um einen Kontakt der kolonialen Flotte handelt, nämlich der Kampfstern Pegasus unter Admiral Cain. — Zwar verspricht diese nichts auf der Galactica zu ändern, aber bald bahnen sich Konflikte an. Als Starbuck und Apollo auf die Pegasus versetzt werden, macht Adama das Spiel noch weg. Aber dann sollen der Chief und Helo auf der Pegasus exekutiert werden, weil sie Boomer beschützen wollten und ihren Vergewaltiger in Notwehr töteten. (Das ist für Adama zu viel und er schickt ein Kommando los, um die Verurteilten zu befreien. Auf der Pegasus wird indessen deren misshandelte Gefangene - eine Six - von Gaius Baltar wieder aufgepeppelt.) .

Vergleich mit der alten Serie

00:09:39

Commander Cain (Lloyd Bridges <???> (Hot Shots <???>)  — Leslie Nielson <???> (Alarm im Weltall (Forbidden Planet) <???>)  — Black Mirror <???>.

Admiral Cain

00:14:36

Michelle Forbes <???> (Ro Laren <???>) .

Die Pegasus taucht auf

00:20:03

Graham Backel <???> (L.A. Confidential <???>)  — Razor (Film) <???>.

Einzeltreffen

00:33:34

Gefangene

00:41:37

Adama hat genug

00:48:55

Fazit

00:57:33

Bewertung

01:06:44

Tim: 9 — Ben: 9 — Phil: 9 — Marijo: 9 — IMDB: 8,9.

Letzte Worte

01:11:55

"Karma is a Bitch" Tim — "Mit dem Kopf durch die Wand" — "Baby-Boomer" Phil — "Zülonenflysterer" Marijo.

Abspann

01:12:59

Postshow

01:13:48

Bill und Teds verrückte Reise <???> — Ferris macht blau <???> — Fallout 4 <???> — The Witcher 3 <???> — Dragon Age <???> — The Last Jedi <???> — Angriff der Klonkrieger <???> — Spiel mir das Lied vom Tod <???>.

Schlagwörter

Admiral Cain (1) Blackbird (1) Pegasus (4) Six (3)

Bildquellen

  • zys26: NBC

2 Antworten auf „ZYS26: Mit dem Kopf durch die Wand“

  1. Also das Podwichteln hat mir nicht so dolle gefallen, welchen habt Ihr den nun gemacht ? Die will ich natürlich hören…? Proton.? Muss ich noch nachholen.
    Bei dem Impuls Sender könntet Ihr doch mal über Stranger Things reden? Oder da Ihr ja gerne was ältere Serien nimmt, wie wäre es mal mit den Sarah Connors Chronicles… Schöne kleine Serie. Würde mich mal interessieren ob Ihr die mögt.
    By the way… gab es eigentlich mal was , das dann auch echt “ rausgeschnitten “ wurde in Eurem Cast? 😊
    Pegasus war ein tolle Folge… auch wenn die Zeichnung vom Admiral etwas überzeichnet war… und sie war nun schon extrem unsympathisch.
    Konnte Eure Meinung zu der Begrüßung nicht ganz nachvollziehen.. die Situation ist doch nach wie vor total ausweglos. 2 Schiffe gegen eine ganze Armee.
    Ändert doch nix. Es bleibt ja die ganze Serie was unklar, warum und wie die Galactica überleben kann. Die ganze Menschheit und die ganze Flotte wird in Stunden zerstört. Es wirket immer so als ob man die Galactica gar nicht zerstören will…
    Was den so genau der Plan der Zylonen ist weiß man nie so recht

    1. Hey Florian,

      Genau, wir haben die Folge des Proton Podcasts produziert. Kannst du in den Shownotes am Anfang anklicken, da hat Tim die Folge verlinkt.

      Beste Grüße
      Jan (der bald wieder mit dabei ist)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.